In der Oberen Brandstr. hat’s gebrannt

Am vergangenen Samstag Abend hat es bei uns gegen 19.00Uhr im Dachstuhl gebrannt.
Wir hatten Glück im Unglück, dass uns Nachbarn auf den Brand aufmerksam gemacht und sofort die Feuerwehr alarmiert haben. Somit konnte schlimmeres verhindert werden.

Es wurden umliegende Straßen zeitweise voll gesperrt und eine riesige Menschentraube versammelte sich.
Laute aussage der Einsatzleitung waren 13 Feuerwehrautos, 5 Polizei wagen und 2 RTW im Einsatz.
So etwas haben wir noch nie erlebt…

Laut Ursachenforschung durch mehrere Brandsachverständiger und die Kripo konnte keine Ursache herausgefunden werden, da der Brandherd an einer eigentlich sehr unbedeutenden und schwer zugänglichen Stelle anfing an der keinerlei Strom, Gas oder andere Brandentzünder sind.

Zum Glück hat es nur einen relativ leichten schaden gegeben, der keine wichtige Räumlichkeiten bei uns im Geschäft beeinträchtig. Dies ist auch der Feuerwehr zu verdanken, da sie nur an den wirklich wichtigen Stellen gelöscht und somit keinen Wasserschaden verursacht haben.

Wir geben jetzt wieder vollgas den Schaden zu beseitigen und freuen uns darauf euch kommende Woche wieder begrüßen zu dürfen.

Hier geht es auch zum Zeitungsartikel der Stuttgarter Zeitung

, , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar