Über uns

metzgerei-bless-uber-uns

Seit 1885 war die heutige Metzgerei Bless unter dem damaligen Namen Metzgerei Stolz, oder für einheimische Einwohner unter dem Namen „Sonne“ bekannt. Johannes und Marie Stolz führten die Metzgerei zusammen mit dem Gasthaus „Sonne“. Drei der vier Söhne, Albert, Wilhelm und Karl Stolz haben selbst das Metzgerhandwerk erlernt.

1930 übernahmen Albert und Elise Stolz die Metzgerei und den Gasthof. Ihre vier Kinder hatten die Namen Fanny, Ruth, Else und Hans Stolz. Als Albert dann gestorben war brauchte man einen Meister, der den Betrieb weiter führte. So kam dann Karl Schleicher, der den Betrieb als Meister leitete.

1956 übernahmen Karl und Fanny (geb. Stolz) Schleicher den Betrieb. Später dann erlernte auch Hans Stolz das Metzgerhandwerk von Karl Schleicher und arbeitete einige Jahre als Geselle im Betrieb. Karl und Fanny Schleicher bekamen 1959 ihre Tochter Karin. Karl Schleicher baute das Haus um und modernisierte den Produktionsraum. Sie führten das Geschäft bis 1985.

1986 wurde die heutige Metzgerei Bless an Erwin und Karin (geb. Schleicher) Bless übergeben. Noch bis vor kurzem war die Metzgerei unter dem Namen „Schleicher Bless“ bekannt. 1985 wurde ihr Sohn Stefan Bless geboren der heute zusammen mit seiner Mutter Karin Bless, die Metzgerei in 5. Generation fortführt.